Russlands Weg nach Osten

16. Februar 2013|Themen: , , , , , , , |

Der Weg Russlands zum Stillen Ozean ist fest mit dem Namen des Zaren Iwan „dem Schrecklichen“ verknüpft. 1558 überreichte er der Kaufmannsfamilie Stroganow eine Besitzurkunde über Sibirien. Und verschenkte damit ein Territorium, über das er keine Gewalt hatte.